Warning: file_put_contents(/home/careinturkey.com/public_html/de/wp-content/uploads/wpo/images/wpo_logo_small.png.webp): Failed to open stream: No space left on device in /home/careinturkey.com/public_html/de/wp-content/plugins/wp-optimize/vendor/rosell-dk/webp-convert/src/Convert/Converters/Gd.php on line 428
Magenballon - Care in Turkey
Skip to content Skip to footer
Kostenlose Beratung

LASSEN SIE SICH BERATEN

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Wo haben Sie von uns gesehen/gehört?





    Magenballon

    Magenballon, Neben den chirurgischen Methoden zur Behandlung von Übergewicht gibt es viele Möglichkeiten für Patienten mit Gewichtsproblemen. Unter diesen Optionen reduziert der Magenballon das Operationsrisiko, insbesondere für Patienten mit krankhafter Adipositas. Es ist eine der häufigsten nicht-chirurgischen Methoden im Bereich der Adipositas in den letzten Jahren. Daher wurde der Magenballon zu einer Hoffnung für Adipositas-Patienten mit Übergewicht.

    In den letzten Jahren haben nicht-chirurgische Techniken zur Behandlung von Fettleibigkeit sehr wirksame Ergebnisse erzielt. Die Magenballontechnik, die eine dieser Methoden ist, kommt Menschen mit Fettleibigkeitsproblemen zu Hilfe. Experten weisen jedoch darauf hin, dass Sie nach der Operation vorsichtig sein sollten.

    Magenballon-Mechanismus

    Dank des Volumens, das es im Magen einnimmt, ermöglicht es den Menschen, weniger Portionen zu essen und das Idealgewicht früher zu erreichen als die Standarddiät. Unser Ziel ist es, der Person zu ermöglichen, Portionen mit hohem Nährwert, aber niedrigem Kaloriengehalt zu wählen, und dies zu einem Lebensstil zu machen, der ihren täglichen Bedarf deckt. Da der Magenballon lange im Magen verbleibt, z. B. 6-12 Monate, wird es einfacher, sich gesunde und regelmäßige Essgewohnheiten anzueignen. Mit anderen Worten, Sie werden einen hervorragenden Schlankheitseffekt haben.

    Unter den medizinischen Methoden zur Behandlung von Fettleibigkeit waren die Verfahren wie Magenklemme und Magenband ein großer Erfolg. Bis Ende 2016 wird der Magenballon jedoch immer beliebter.

    Hunderte von Studien haben bewiesen, dass mit dem Magenballon erfolgreiches Abnehmen möglich ist. Damit hat sich die neu produzierte Magenballon-Generation zu einer europaweit akzeptierten Behandlungsmethode entwickelt.

    Effizienz des Magenballons

    Der Ballon bietet eine vorübergehende Lösung für Fettleibigkeit. Es ist für den Patienten von großem Nutzen, da es die Risiken anderer mit Fettleibigkeit verbundener Krankheiten erheblich reduziert. Es ist nützlich, um Gewicht zu verlieren und das aktuelle Gewicht zu halten. Der bedeutendste Vorteil besteht darin, dass der Patient ausreichend Zeit hat, z. B. sechs Monate, um sich eine neue Ernährung anzueignen.

    Der Ballon sollte nicht länger als sechs Monate im Magen verbleiben. In solchen Fällen beginnt sich das Silizium zu verschlechtern, und der Extraktionsprozess, der ein sehr kompliziertes Verfahren ist, wird schwieriger. Es lohnt sich zu wiederholen; in fremden Händen kann es während der Entfernung zu schwerwiegenden Komplikationen wie Speiseröhren- oder Magenperforation kommen. In erfahrenen Händen gehen diese Risiken gegen Null.

    Häufig gestellte Fragen Magenballon

    Wie viel Gewicht kann ich nach einem Magenballon verlieren?

    Ein intragastrischer Ballon kann es ermöglichen, über einen Zeitraum von 6 Monaten etwa 20 bis 25 kg abzunehmen.
    Die wichtigste Voraussetzung für das Abnehmen mit einem Magenballon ist, den Eingriff unbedingt in Verbindung mit einem Begleitprogramm durchzuführen. Das Platzieren eines Magenballons allein führt nicht zu einer ausreichenden Gewichtsabnahme. Diesen Erfolg können Sie ganz einfach erreichen. indem Sie sich eine richtige Ernährungsgewohnheit aneignen.

    Was werde ich nach der Platzierung des Magenballons erleben?

    Ein intragastrischer Ballon wird zur vorübergehenden Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt. Es hilft, Gewicht zu verlieren und zu verhindern, dass Sie das verlorene Gewicht wiedererlangen. Ein intragastrischer Ballon sollte nicht länger als 6 Monate im Magen verbleiben. Nach dem Entfernen des Ballons sollte der Patient ein für ihn geeignetes Ernährungs- und Bewegungsprogramm einhalten. Zuallererst sollte er/sie wichtige Schritte für ein gesundes Leben unternehmen, indem er/sie sich die richtigen Ernährungsgewohnheiten aneignet. Werden diese nicht sichergestellt, kann es erneut zu einer Gewichtszunahme kommen.

    Werde ich den Magenballon nach seiner Platzierung spüren? Wird es meine Fähigkeit zu essen einschränken?

    Nach der Platzierung des Magenballons können einige Tage lang leichte Beschwerden auftreten. Der Ballon wird dann jedoch vollständig mit Ihrem Körper harmonieren. Gibt es nach dem Eingriff keine diätetische Einschränkung? Sie werden feststellen, dass Sie aufgrund der Wirkung des Ballons nicht mehr so ​​viel essen können wie zuvor.